Zentrum für Joborientierung

Zielsetzung

Durch die Aufnahme einer Arbeitsgelegenheit gemäß § 16 Abs. 3 SGB II soll eine Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess erreicht werden.

Die wesentlichen Ziele sind die Förderung der Arbeitsfähigkeit und der Abstinenz durch Stärkung von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.

Zusätzlich werden folgende Ziele zur Entwicklung der Persönlichkeit angestrebt:

- Stärkung des Verantwortungsgefühls
- Akzeptanz vorgegebener Strukturen
- Stabilisierung der psychischen Belastbarkeit
- Förderung des Organisationstalentes
- Stärkung der Konzentrationsfähigkeit
- Ausbau von Frustrationstoleranz und
   Durchhaltevermögen