Soziotherapeutische Einrichtung Gut Stock Velbert

Z.A.B. Zentrum für Arbeitsförderung und Beschäftigung

In einer Kooperation von drei, in der Suchthilfe tätigen Trägern im Kreis Mettmann, ermöglicht das Z.A.B. bis zu 20 suchtkranken Menschen die Mitarbeit und aktive Mitgestaltung in einer Einrichtung zur Arbeitsförderung und Beschäftigung.

Vorraussetzung hierfür ist der Bezug von Wiedereingliederungshilfe durch den Landschaftsverband Rheinland (LVR) (53 SGB XII, ambulant betreutes Wohnen).

Dieses Angebot ergänzt Leistungen im Rahmen des Betreuten Wohnens für suchtkranke Menschen.

Die freiwillige Mitarbeit, als Ausgangspunkt der Zusammenarbeit, findet in sehr unterschiedlichen Bereichen und mit individueller Zielsetzung statt.

Die Teilnehmer kommen sowohl aus therapeutischen Suchteinrichtungen, als auch aus dem eigenen Umfeld. Z.A.B. bietet Betätigungsfelder in fast jeder Lebenslage unter dem Aspekt "Teilhabe durch Arbeit und Beschäftigung"