Zielsetzung

Zielgruppe / Ziele

In der Villa Kunterbunt leben junge Menschen mit geistigen Behinderungen beiderlei Geschlechts mit und ohne körperliche Beeinträchtigungen im Sinne des § 53 SGB XII.

Zur Aufnahme kommt es in der Regel zwischen 4 – 18 Jahren. Vorrangig werden Kinder und Jugendliche aus Schleswig-Holstein aufgenommen deren Teilhabebeschränkung ein Verbleiben im Elternhaus, auch mit Unterstützung nicht, oder nicht mehr, ermöglicht und deren Teilhabebeschränkung eine gezielte, intensive, stationäre heilpädagogische Förderung notwendig macht.

Diese Klientel setzt sich insgesamt zusammen aus Kindern und Jugendlichen, die:

• Intelligenzminderungen,
• Verhaltensauffälligkeiten,
• Verhaltensstörungen und
• Mehrfachbehinderungen

aufweisen.

» nächste Seite     (Seite 1 von 2)