Leistungsangebot

Förderung der lebenspraktischen Fähigkeiten

Der Alltag in der Wohngruppe ist durch verbindliche Zeiten und Regeln klar strukturiert. In diesem zuverlässigen und überschaubaren Rahmen finden die Kinder und Jugendlichen Orientierung und Halt, ohne durch eine zu strikte Reglementierung zu sehr beschränkt zu werden.

In die Aufgaben und Pflichten der Haushaltsführung (z. B. Einkauf, Kochen, Raum- und Wäschepflege) werden die Kinder alters- und entwicklungsentsprechend eingebunden. So fördern wir Selbständigkeit und Verantwortlichkeit und wirken dem reinen Konsumverhalten entgegen. In regelmäßigen Abständen werden in Kinderkonferenzen organisatorische Belange des Zusammenlebens besprochen. Aber auch Themen wie z. B. die Gruppenatmosphäre und das Miteinander-Umgehen wird bearbeitet. Die Inhalte werden von Kindern und MitarbeiterInnen eingebracht. Die Mitspracherechte der Kinder und Jugendlichen werden durch einen Heimbeirat wahrgenommen.

Offene und gezielte Angebote, gemeinsame Unternehmungen, die Gestaltung von Festen zu bestimmten Anlässen oder im Jahreslauf und nicht zuletzt der Alltag bieten Möglichkeiten, positives soziales Miteinander erlebbar zu machen.