Haus Am Kurpark Unna

Die Servicepauschale

Neben dem Mietzins wird eine Servicepauschale erhoben.
Die Servicepauschale ist nicht abwählbar.

Hierin sind Leistungen enthalten, die die Geborgenheit und Sicherheit für die Menschen im Haus am Kurpark gewährleisten: Hierzu zählen die ständige Anwesenheit einer Präsenzkraft, Beratungsleistungen zu allen Fragen des täglichen Lebens, Organisation der Gemeinschaftsräume und -einrichtungen, Vermittlung von Hilfsdiensten, Vermittlung von ärztlicher Betreuung, Vermittlung von häuslicher Pflege und Wahlleistungen, Organisation von Veranstaltungen und Ausflügen, Lieferung von Mahlzeiten bei kurzfristigen Erkrankungen.

Eine Präsenzkraft ist rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, im Hause anwesend und ansprechbar.

Gemeinschaftsaktivitäten und Veranstaltungen werden organisiert und finden in der Regel einmal wöchentlich in den Gemeinschaftsräumen und -einrichtungen statt. Gemeinsame Ausflüge und Kaffeefahrten werden organisiert, hierfür wird eine Kostenbeteiligung erhoben.

Auch bei gesundheitlichen Einschränkungen möchten wir einen angenehmen Alltag ermöglichen und zur aktiven Gestaltung des Tagesablaufs anregen, wie z. B. durch:
• Knüpfen sozialer Kontakte bei Festen, Feiern und gemeinsamen Ausflügen
• Anregung und Erhaltung der mentalen Fähigkeiten z. B. durch entsprechende Förderangebote
• Erhaltung und Förderung der Mobilität durch Gymnastik und weitere Be-wegungsangebote
• Förderung des Wohlbefindens durch individuelle Begleitung und gruppen-bezogene Aktivitäten

Über den Notruf im Wohn- und Sanitärraum kann Hilfe herbeigerufen werden. Bei vorübergehenden Erkrankungen ist eine unentgeltliche Versorgung mit Mahlzeiten in der Wohnung für max. 7 Tage im Jahr gewährleistet. Dies umfasst das Bringen der Mahlzeiten und das Abholen des gebrauchten Geschirrs; die Kosten für Mahlzeiten als solche werden gesondert berechnet.