Soziotherapeutische Einrichtung Gut Stock Velbert

Indikation

Gut Stock behandelt als Zielgruppe erwachsene Frauen und Männer mit Alkohol- und/oder Medikamentenabhängigkeit, die aufgrund ihres langjährigen Suchtmittelmissbrauchs so erhebliche Störungen in ihren somatischen, psychischen und sozialen Funktionen aufweisen, dass sie ein eigenverantwortliches Leben außerhalb einer beschützenden Einrichtung nicht führen können, und eine Besserung des Zustandes kurz- und mittelfristig nicht zu erwarten ist.

Ziel unseres Konzeptes ist die Schaffung eines zufriedenen, suchtmittel- und gewaltfreien Lebensfeldes. Es gilt zu verhindern, dass der Gesundheitszustand sich verschlechtert. Der Aufbau von gesunden und abstinenzorientierten Verhaltensweisen wird angestrebt. Auch eine Förderung der sozialen Integration stellt ein wesentliches Aufgabenziel dar.