Wohnzentrum Am Devener Holz Demmin

Einführung

Das Wohnzentrum Am Devener Holz ist ein Neubau, der den aktuellen pflegerischen, medizinischen und wissenschaftlich-technischen Anforderungen einer modernen Betreuungseinrichtung für Menschen mit Behinderungen entspricht. Eine architektonisch reizvolle, insgesamt offene Bauweise des gesamten Gebäudekomplexes ermöglicht neben den vorhandenen Rückzugsmöglichkeiten Begegnung und kommunikative Entwicklung.

Am Rande der landschaftlich reizvollen vorpommerschen Kleinstadt Demmin gelegen, bietet es auf einer Fläche von ca. 16.000 qm ausreichend Platz sowie individuell zugeschnittene, unterschiedlich strukturierte, arbeits- und beschäftigungstherapeutische Angebote für 53 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung und ausgeprägten Verhaltensstörungen.

Ein Wohnen ist sowohl im offenen als auch im geschlossenen Bereich sowie im Trainingswohnen möglich.